Finadvice Mediterranean hat die Enerqos Energy Solutions (EES) beraten, eines von den führenden Energiedienstleistungsunternehmen (ESCOS) in Italien, bei der Akquise eines industriellen Partners. Das private Versorgungsunternehmen EGHolding mit Sitz in Brescia Versorgt über sein Gasverteilungsnetzwerk mit 3.700 km Länge ungefähr 600‘000 Kunden mit Erdgas im nördlichen Teil Italiens. EGHolding hat eine zweckgebundene Kapitalerhöhung abgeschlossen und ist jetzt an einer Beteiligung von 37% an EES interessiert. EES wird von Adaxia Capital Partners (ehemals Climate Change Capital), einem Private-Equity-Fonds mit Sitz in London, geführt. EGHolding und EES verfolgen ein gemeinsames strategisches Interesse. Ihr Ziel ist es das Engagement auf dem B2B-Markt für Energieeffizienz in Italien zu erhöhen, welches auf jährlich fast 3 Milliarden Euro geschätzt wird. Der B2B-Markt wird voraussichtlich weitreichende Veränderungen durchlaufen und durch einen Trend zur Konsolidierung und vertikalen Integration führen, wodurch zwischen etablierten Versorgungsunternehmen und ESCOs bedeutende Synergien realisiert werden können.