Wie von Kalera und &ever angekündigt, haben die beiden Unternehmen eine Fusion der beiden Gruppen durch eine vollständige Übernahme von &ever durch Kalera eingeleitet. Für weitere Details siehe auch:

https://www.globenewswire.com/news-release/2021/08/11/2278465/0/en/Kalera-AS-to-Acquire-ever-GmbH-to-Form-a-Global-Leader-in-the-Vertical-Farming-Industry.html

Finadvice hat &ever (www.and-ever.com), einen führenden deutschen Entwickler und Betreiber von Indoor Vertical Farming (IVF) in der Vorbereitungsphase dieser Transaktion durch die Entwicklung des Businessplans, die Erstellung von Unternehmensdokumenten und die Einrichtung des Datenraums unterstützt.

&ever wurde 2015 in Deutschland gegründet und produziert über biologische und schmackhafte Produkte hinaus. Durch patentierte Technologie, patentierte Rezepturen und hohe Effizienz hat &ever höhere Erträge und niedrigere Kosten als seine Konkurrenten im Vertical Farming Bereich oder traditionelle Biobetriebe. 2020 hat &ever seine erste Megafarm in Kuwait gebaut und 2021 seinen ersten Grow Tower in München in Betrieb genommen. &ever baut derzeit die Megafarm der nächsten Generation in Singapur. Mit der Übernahme durch Kalera AS geht die Reise weiter.

Kalera AS (Euronext Growth Oslo: KAL) ist eine Holdinggesellschaft, die sich mit ihren hochpräzisen hydroponischen Reinraum-Lebensmittelproduktionssystemen im Indoor Vertical Farming engagiert. Es produziert Non-GMO-Gemüse wie Salat, Microgreens und andere Blattkräuter. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen.

Da sich die beiden Unternehmen recht gut ergänzen (Technologie / Produkte / regionaler Fokus), wird durch den Zusammenschluss eine schlagkräftige neue Einheit entstehen. Wir wünschen dem &ever/Kalera-Team und der kombinierten Gruppe alles Gute mit ihrer bahnbrechenden Technologie und ihrem visionären Ansatz für eine nachhaltige Zukunft.