Wir sind stolz darauf, unseren langjährigen Partner Svevind AB bei seinem neuesten bahnbrechenden 30-GW-Elektrolyseur- und grünen Wasserstoffprojekt in Kasachstan zu unterstützen:

https://newatlas.com/energy/worlds-biggest-green-hydrogen-project-planned-kasachstan/

SVEVIND ist eine privat geführte Unternehmensgruppe im Bereich von erneuerbaren Energien mit Sitz in Deutschland, Schweden und Kasachstan. SVEVIND plant, entwickelt, verkauft und betreibt Onshore-Windkraft-, PV- sowie grüne Wasserstoffprojekte. Die Projekte variieren in Größe, Umfang und Komplexität, aber der allgemeine Fokus liegt auf Großfarmen wie MARKBYGDEN 1.101 mit bis zu 4 GW installierter Kapazität im nördlichen arktischen Schweden. SVEVIND hat einen 3.600 MW Entwicklungstrackrecord mit 2.500 MW in Betrieb oder sich im Bau befinden und eine zusätzliche Projektpipeline von 2.000 MW in Europa. Über 2,8 Mrd. EUR an Investorengelder wurden in SVEVIND Projekte investiert, von der Entwicklung bis zur Finanzierung und bis hin zum Betrieb.

Als nächsten Schritt plant SVEVIND, Eurasien mit grünen Energieträgern zu beliefern und jährlich 3 Mio. t grünen Wasserstoff aus 45.000 MW erneuerbarer Energie und 30.000 MW Elektrolyseurkapazität zu produzieren.

Finadvice unterstützt SVEVIND mit seiner Expertise und Erfahrung in verschiedenen technologischen und strategischen Fragen seit der Vormachbarkeitsstudie des Projekts und die Gespräche mit potenziellen Lieferanten, Partnern und Abnehmern finden weiterhin statt. Wir freuen uns darauf, das SVEVIND-Team weiterhin bei diesem vielversprechenden und visionären Projekt zu unterstützen.